Donnerstag, 19 April 2018

hsvb header

LCO 2018 - Start in die neue Saison

 K1600 2018 Bericht LCO Fischamend

Es war . . .  offensichtlich wirklich kalt! ©Koller

Alle Jahre wieder – der LCO startet in Fischamend in die neue Saison!

Auch wenn sich über die Jahre hinweg ein leichter Abwärtstrend an aktiven Laufcup Ost-Teilnehmern seitens des HSV zeigt, ließen es sich doch einige nicht nehmen, am 25. März 2018 beim Auftaktbewerb in Fischamend dabei zu sein. Dort ist beinahe jedes Wetter möglich: Die Autorin dieser Zeilen hat Schneefall und Minusgrade ebenso erlebt wie zwanzig Grad und Sonnenschein. Dieses Jahr gab es eher ersteres – zwar ohne Schnee, aber dafür mit starkem Wind. Dies sorgte zwar für angenehme Lauftemperaturen, aber insgesamt doch eher für einen recht anstrengenden Wettkampf.

Unsere Bilanz ist, rein statistisch betrachtet, sehr positiv: Von sechs Teilnehmern erreichte die Hälfte einen ersten Platz, fünf konnten auf dem Siegerpodest Platz nehmen. Die ersten Plätze gingen an den vielleicht zukünftigen Crosslauf-Star Emil Geyer, eine ebenfalls überragend laufende Nina Litzenberger und an das „Fischamender Urgestein“ Robert Satke, der sich, wie schon in so vielen Jahren zuvor, zum Stadtmeister kürte.

Aber auch David Bendekovics, Christof Koller und Barbara Tremel trotzten den widrigen Witterungsbedingungen und erreichten einen sechsten und zwei dritte Plätze in der jeweiligen Altersklasse.

Der Einstieg in die diesjährige Laufsaison scheint somit sehr gelungen und wird wohl wieder einige Pokale, Medaillen und – am allerwichtigsten – schöne Laufmomente hervorbringen.

Ergebnisse gibt es hier!

by Babsi Tremel, 26. März 2018