Donnerstag, 19 April 2018

hsvb header

Robinson und Futurecup in Purgstall

K1600 Bericht Purgstall

Wenigstens das Posen haben sie nicht verlernt! ©Jurkovic

Youngsters in Purgstall sehr erfolgreich!

Am 6. August lud die Sportunion Purgstall zur 50 Jahr Feier ein. Im Zuge dieses Jubiläums wurde auch ein Robinson- und Futurecup ausgetragen. Um die endlose Ferienlethargie der Kids zu unterbrechen, der Rest kann ja weiter locker Hamsterrad drehen, hatte ich mir eingebildet, auch dort mal anzutreten.

Kurz umschrieben, es war, bis auf die alles überdröhnende und somit lästige Musik, eine nette Veranstaltung, auch wenn einige der jüngeren Semester nichts mehr damit anzufangen wissen, Andreas Goldberger hat dort als Promi bei der Siegerehrung assistiert. Nette Sache.

Insgesamt hatten wir 12 Kids dabei, 4 Robinsonioniken mit Lina, Thimo, Lora und Krümel, sowie 8 Zukunftsbewerblern namentlich mit Max, Nicole, Nina, Sarah, Mitschi, Marwin, Karina und Emil.

Auf keinem Fall sollte man das sportliche Auftreten überbewerten, ich finde es trotzdem erstaunlich, dass nach nur 5 Wochen Pause bei einigen Kids bzw. einigen Disziplinen alles an Können weg ist, was wir die letzten 8 Monate aufgebaut haben.

Sportlich und sportpolitisch war es für die Kids und mich trotzdem eine gelungene Veranstaltung. Sportlich deshalb, weil eine Unmenge an Medaillen eingefahren wurden, sportpolitisch deshalb, weil einige endlich in die Endwertungen vom Robinson- und Futurecup kommen.

An dieser Stelle tut es mir leid, aber ich habe nicht mehr alle Medaillengewinner bzw. genau genommen, die Disziplinen, im Kopf, Ergebnislisten gab´s gestern keine, kommen erst im Laufe des Tages. Aber die PB und Platzierungen kann ja denn jeder gerne selbst erforschen und nachlesen.

Der Vollständigkeit halber, ich probier`s . . . die Robinsoncupler haben den 2. Platz in der U10 Mannschaft gemacht, Lina hat den Dreikampf gewonnen, Krümel wurde da Dritter. Emil konnte drei Medaillen ergattern, Mitschi und Nina stehen mit jeweils zwei Medaillen zu Buche, Sarah konnte sich und eine Medaille nach Hause schleppen.

Das war´s.

Jedenfalls hatten wir das alle geglaubt. Max wurde Dritter im Vortex, war aber schon am packen, hat die Siegerehrung verpasst. Aber – und das rechne ich dem Veranstalter hoch an – der hat nochmals alle Beteiligten für ein Siegerfoto zusammengetrommelt. Natürlich mit „Goldi“.

Das war´s jetzt aber wirklich. Auch wenn viele die Realität verweigern, für Jahrgang 2005 und älter wird seit zwei Wochen schon wieder Training angeboten. Pausen sind wichtig und notwendig, wird aber leider oft mit Nullbockschlendrian verwechselt.

Fotos gibt es hier!

Ergebnisse Robinsoncup gibt es hier!

Ergebnisse Futurecup gibt es hier!

by jurkovic, 7. Mai 2016