Donnerstag, 19 April 2018

hsvb header

Erich Racher Gedenkturnier in St. Pölten

2016 Bericht Erich Racher

Was wird der Wettkampf bringen? ©Reinprecht

Kids holen sich beim NÖLV Megameeting einige Medaillen!

Zum Saisonstart am 16. April fand, zum wiederholten Male, das Erich Racher Gedenkturnier in St. Pölten statt. Mit weit über 400 Startern aus der NÖ Leichtathletikszene eine Megaevent. Auch wir trugen mit genau gezählten 30 (teilweise hypernervösen) youngsters unser Scherflein dazu bei. Im Programm hatten wir ein buntes Potpourri beginnend mit Robinson Cup Fröschen bis hin zu unseren wohlverdienten U18 Oldies.

Erfreulicherweise konnten sich einige unserer Kids doch auch auf dem Treppchen platzieren . . .

Emil U12 Hochsprung 1. Platz
Harish U12 Hochsprung und Sprint 3. Platz
Jakob U12 Vortex 2.Platz
Karina U14 Vortex 3. Platz
Benni U16 Hammer 3. Platz
Kevin U18 100m 3. Platz

Aber auch die restlichen Kids brachten teilweise tolle Leistungen zu Stande. Da waren viele neue PB dabei. Der Einsatz beim finalen 3x800m Furioso war vorbildhaft.

Überheblicherweise (auch das sollte erlaubt sein) muss man sagen - wie zu erwarten – wir sind nicht untergegangen.

Herzliche Gratulation an die Kids und an den Veranstalter, bitte weiter so . . .

. . . Nachsatz . . .

. . . die massive Konkurrenz zeigt schon ihre Wirkung. Die Kids sind mit Feuereifer dabei, Konkurrenz belebt das Geschäft. Dass unsere Kids diesen Trubel und den damit verbundenen Stress noch nicht gewohnt sind, ist klar. Aber das wird sich sicher ändern. Die Möglichkeiten dazu sind ja jetzt da.

Wenn man das Niveau der Leistungen unserer Kids betrachtet, so ist das um so mehr hervorzuheben, wenn man unsere aktuellen Trainingsmöglichkeiten ansieht. Mein Frustationspegel ist mittlerweile auf Anschlag, bedachtnehmend und objektiv betrachtet, mit welch einfachen Mitteln es möglich wäre (siehe St. Pölten die Kugelstossanlagen) hier Möglichkeiten zu schaffen. Mittlerweile laufe ich 3 Jahre lang, nur zu diesem Thema, einer Trainingsmöglichkeit nach. 

Wir sind, was die Menge betrifft, mit 90 Kindern auch in Niederösterreich, dem größten Leichtathletikland in der rotweißroten Welt eines der bevölkerungsreichsten Vereine, der Ausbildungsstand unser Betreuer ist vorbildhaft, die rackern sich stundenland und unentgeltlich in ihrer Freizeit ab, wir schaffen es auch immer wieder mit unseren Athleten bei Österr. Meisterschaften Erfolge zu erzielen, unsere Trainingsmöglichkeiten sind aber nach wie vor unbeschreiblich. Aber vielleicht sollten wir zu Fussballiballispielen anfangen, dass sich was tut.

Wie vielen Generationen an Kindern muß ich noch nachschauen und den verpassten Möglichkeiten nachtrauern, nur weil die Windmühlen wieder einmal gesiegt haben. 

Ergebnisse Erich Racher Gedenkturnier gibt er hier!

Ergebnisse Robinsoncup gibt es hier!

Fotos gibt es hier!

by jurkovic, 17. April 2016