Freitag, 19 Januar 2018

hsvb header

Eiskaltes Erich Racher Gedenkturnier

2017 Bericht Erich Racher Gedenkturnier

Der Winter kann kommen! ©Mahr

Mieses Wetter aber gute Stimmung beim Erich Racher Gedenkturnier!

Am 23. April fand in St. Pölten zum wiederholten Male das Erich Racher Gedenkturnier statt. Historisch betrachtet der niederösterreichische Auftakt in die Leichtathletik Outdoor Saison. Den schlechten Wetterprognosen zum Trotz, Regen, Sturm, Kälte um die 7 Grad, hatten sich rund 300 Kids in die Landeshauptstadt aufgemacht um den Winterstaub aus den Trainingssachen zu klopfen.

Auch wir hatten doch eine nette Anzahl von 18 unerschrocken Kids nach St. Pölten gebracht. Ganz vorne weg die Robinsoncupler Lora, Constantin, Vanessa, Jannis, Martin und Natalie mit 1 ½ Teams. Schade dass sich nicht noch die zwei fehlenden Kids gefunden hatten hier mitzutun. Aber unser halbes Dutzend war flockig unterwegs. Laut Neo-Robinsoncup Betreuerin Gaby hatten die Kids trotz arktischer Kälte richtig Spaß an der Veranstaltung gehabt. So soll es ja auch sein.

Dann Futurecup und ein wenig Landesmeisterschaft U14. Emil, Marwin, David, Harish, Gerald und Jakob bei den Jungs und erstmalig auf der Leichtathletik Showbühne Mia. Danke an die beiden teilnehmenden und anwesenden Nannies Rebecca und Karina für die Kleingruppenbetreuung. Abseits von Metern und Sekunden waren die ersten positiven, technischen Veränderungen im Bewegungsablauf zu erkennen. Schaut schon mehr nach Laufen und Springen aus. Was natürlich schlussfolgend an den Leistungen abzulesen war. Da waren eine Menge an PB dabei. Einzig beim Sprint wird die Bestenliste ein unbeschriebenes Blatt bleiben. War bei der Witterung auch nicht zu erwarten. Apropos Witterung . . . spezielles Lob an alle Jungs für den Einsatz bei der 3x800 Meter Regenstaffel. Einsatz pur.

Zu guter Letzt auch noch 3 große Kids aus der Riege U16 und älter. Wobei ich verwundert war, wo eigentlich der Rest unserer Truppe war. Ein, zwei Absagen hatte ich ja erhalten, aber dem Rest war es nicht die Mühe wert, auf meine Anfragen zu antworten.

Also U16 und älter. Laurin, Messi und Artur. Die beiden Letztgenannten in Bewerbslaune. Messi hat mit 12,99 eine 100m Schallmauer geknackt, Artur war mit 6 Sprüngen über 5 Meter, der Beste mit 5,37, auch flugfreudig unterwegs.

Danke wieder einmal an die Betreuer Gaby, Petra und Alois und Manfred.

Generell betrachtet kann man von einer gelungenen Premiere der Freiluftsaison reden respektive schreiben.

Herzliche Gratulation an alle Athleten.

Fotos gibt es hier!

Ergebnisse Robinsoncup gibt es hier!

Ergebnisse ab U14 gibt es hier!

by Jurkovic, 23. April 2017